Tuntenhausen ruft Männer für das neue Jahrtausend (1999)

30. Dezember 1999

An der Schwelle zum 3. Jahrtausend ruft daher Tuntenhausen.
Christliche Kultur in unserem Land Bayern, dem ältesten Staat Europas, ist keine Selbstverständlichkeit, sondern will erkämpft und bewahrt sein. Die 130jährige Tradition des Kath. Männervereins Tuntenhausen gibt Beispiel dafür. Männersache in Tuntenhausen ist daher Kavalierssache für das Ganze der christlichen Kultur unserer Heimat. Männersache in Tuntenhausen ist Einstehen für Glaube und Kirche, ist Verfechten der sittlichen Wertordnung gegen die chaotischen Attacken des Zeitgeistes, ist Bewahren der christlichen Basis unserer Gesellschaft und unseres Staates im Sinne der Liberalitas Bavariae.

Beitrag: Pfarrer i. R. Josef Vogt im Jahr 1999

Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Schriftgröße ändern