KMVT

Katholischer Männerverein
Tuntenhausen

M

Einladung zur Herbstwallfahrt 2021

Sonntag, 26. September 2021

Festgottesdienst um 9.00 Uhr in der Basilika

zelebriert von Abt Wolfgang M. Hagl, OSB
anschließend
Kundgebung ab ca. 11.00 Uhr
im Gasthaus Schmid

Dr. Thomas Goppel
Staatsminister a.D.

referiert zum Thema:
„Zeiten im Umbruch: Stellenwert des Christlichen
am Beispiel der katholischen Welt im Freistaat“

Aufgrund möglicher Änderungen und Vorgaben betreffend der Covid-19 Maßnahmen können sich auch noch kurzfristig Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung ergeben.
Wir informieren Sie an dieser Stelle über den aktuellen Stand.

Wir danken für Ihr Verständnis.

“Oft muss man nur am Altbewährten lange genug festhalten,
um plötzlich wieder hoch aktuell zu sein.”

Staatsminister a. D. Dr. h. c. mult. Hans Zehetmair
Ehrenvorsitzender

Herzlich willkommen

Dr. Marcel Huber, Staatsminister a.D.

Liebe Besucherinnen und Besucher der Homepage des KATHOLISCHEN MÄNNERVEREINS TUNTENHAUSEN,

Sie wollen sich informieren, was hinter diesem Namen steckt?

Zum einen ist es ein Verein, der 1869 als BAYERISCH PATRIOTISCHER MÄNNERVEREIN gegründet wurde und damals einer von vielen Bauernvereinen in Bayern war. Dass schon damals seine Rolle im Kulturkampf eine außergewöhnliche war und dass er in den folgenden 152 Jahren bewegter Geschichte eine ganz besondere Entwicklung nahm, lässt sich den historischen Erläuterungen der Homepage entnehmen.

Zum anderen steht der Verein für das Bekenntnis zum christlichen Konservatismus.

Zeit seines Bestehens wurde um das Bekenntnis zu den christlichen Grundwerten gerungen. Gerade jetzt stellen sich viele gläubige Menschen die Frage: Wie passt mein auf christlichen Grundwerten fußender Lebensentwurf in die heutige Zeit? Die beiden jährlichen Wallfahrten des KMVT mit den dazugehörenden politischen Kundgebungen geben darauf Antwort.

Namhafte Rednerinnen und Redner zeigen immer wieder auf, dass der christliche Glaube gerade in der heutigen Zeit den Menschen noch immer Orientierung und Halt im täglichen Leben gibt.

Und da ist dann noch die Wallfahrt zur VIRGO POTENS von Tuntenhausen, die zahlreichen Menschen in den vergangenen Jahrhunderten bis heute Trost und Hilfe gewährt hat. Die Wallfahrten des Katholischen Männervereins mit den feierlichen Gottesdiensten und den richtungsweisenden Predigten sind fester Bestandteil des Kirchenjahres in Südostbayern. Auch zur frisch renovierten Päpstlichen Basilika von Tuntenhausen liefert die Homepage interessante Einblicke und Informationen.

 

Vielen Dank für Ihr Interesse und viel Spaß beim Erforschen der Homepage!

Dr. Marcel Huber, MdL

Staatsminister a.D.

Wallfahrten

Inneres der Wallfahrtsbasilika Mariä Himmelfahrt

Historie

Der Bayerisch-Patriotische Bauernverein und der Katholische Männerverein Tuntenhausen hat eine über 150-jährige Geschichte…

ein Rückblick

Gnadenbild der Muttergottes im Säulenaufbau des Hochaltars

Veröffentlichung

Informativer und spannender Überblick, welche Rolle der Verein in den verschiedenen politischen Konstellationen der jüngeren Geschichte bis heute eingenommen hat…

Bilder sind urheberrechtlich geschützt.

Schriftgröße ändern